suden Dorsten Materialumschlag
Kohlenumschlag Bottrop

Importkohlenumschlag, Stadthafen Bottrop

Im Stadthafen Essen-Bottrop betreibt die Suden Gruppe in einer Arbeitsgemeinschaft den mehrjährigen Auftrag des Importkohlenumschlags, sowie die Bewirtschaftung des Zwischenlagers. Die im Stadthafen täglich angelieferte Importkohle aus aller Welt wird hier für die Weiterverarbeitung in der benachbarten Kokerei bereitgestellt.

Der Umschlag erfolgt mit zwei hochleistungs- fähigen Umschlagbaggern, von denen einer sogar mit Elektroantrieb angetrieben wird. Die Umschlagbagger haben ein Betriebsgewicht von 63 und 82 t und Lade- leistungen von bis 4,5 – 6 m³ je Bagger und Ladezyklus.
Je nach Materialbeschaffenheit erfolgt die Verladung direkt vom Schiff auf Züge, die das Material zur Weiter- verarbeitung in die Kokerei Prosper verbringen, oder auf Bandanlagen, die das Material in ein Zwischenlager befördern. Hier werden die Kohlen je nach Anforderung gemischt, bevor Sie erneut in Zügen verladen und zur Kokerei gefahren werden.

 

Technische Daten:
  • bis 12.000t/Tag Materialumschlag: Bord-Bord; Bord-Zug; Zug-Bord
  • 400 m Bandanlage mit 2 mobilen Aufnahmetrichtern
  • 2 Absetzbänder mit Pufferlager für insgesamt 16.000 t
  • Bewirtschaftung von 20.000 m² Freifläche